einfach.

mutig.

sein.

Ich schreibe gemeinsam mit dir deine Geschichte um. In radikaler Ehrlichkeit schauen wir alles an, was nicht mehr zu dir passt.

Schließlich hast du die Schnauze voll davon, dir und anderen eine Show vorzuspielen. Wann hast du zum letzten Mal wirkliche Freude und spielerische Neugier gespürt? Tief in dir weißt du, dass es auch andere Wege geben muss als Druck, Leistung und Selbstaufgabe.

Ich kann dich mit einfachen Mitteln in deine Stärke zurückbringen – wenn du das wirklich willst.

In der schlimmsten Phase meines Lebens habe ich mich selbst aus der Scheiße gezogen. Ich weiß, dass es sich manchmal wie sterben anfühlt, wenn wir unser Leben umkrempeln. Willst du einfach so weitermachen und weiterleiden oder doch mal auf Risiko spielen? Dein Leben – deine Entscheidung!

Ich stecke dich mit meiner Energie und Lebensfreude an und zeige dir anhand meiner eigenen Geschichte, wie Veränderung spielerisch und leicht gelingen kann. Bist du bereit?

Mischa Miltenberger
Mensch Mischa

Mensch Mischa!

Der Online-Club mit Herz, Humor, Mut und Verstand. Ein heilsamer Ort, um wundervolle Menschen zu verbinden. Mit inspirierenden Gästen, die dich berühren und auf dumme Gedanken bringen. Im typischen Mischa-Style: es gibt nix zu lernen, nur zu fühlen, zu lachen und einfach zu sein, so wie wir sind.

Intensiv-Naturcoaching

Mut-Coaching

Der Weg ist das Ziel. Mut ist Angst plus ein Schritt. Komplizierter wird’s leider nicht. Genauso einfach sieht mein Angebot für dich aus: Wir sprechen 90 Minuten via Video-Telefonie miteinander. Du weißt danach, was dein nächster mutiger Schritt bei deinem wichtigsten Thema ist.

Lesung Buch "Mut ist Angst plus ein Schritt"

Mein Buch

In meinem Buch „Mut ist Angst plus ein Schritt“ erhältst du einen schonungslos ehrlichen und humorvollen Selbsterfahrungsbericht und meine besten Inspirationen, wie ein freudvolles, mutiges und selbstbestimmtes Leben aussehen kann. Auf Angst und Depression steht nicht lebenslänglich!

Mein Blog

Was Freiheit wirklich ist

Freiheit ist, sich selbst auf die Schliche zu kommen, was Freiheit wirklich ist. Dieser Satz kam mir gerade, als ich mein eigenes Zitat „Freiheit ist, an einem Ort zu sein, von dem ich nicht mehr davonlaufen muss“ gelesen habe, das gerade mal 3 Wochen alt ist und die...

Das Leben ist kein Bewerbungsschreiben

Ich surfe im Moment auf einer Welle des Neuen und bekomme den Mund vor Staunen oft nicht mehr zu. Und frage mich: Was ist die Klammer, der rote Faden, das verbindende Element der überragend schönen, überraschenden und lebensverändernden Dinge, die ich gerade im Außen...

Mischa, zurück ins Gefängnis!

Aluhut. Reichsbürger. Rechtspopulist. Verschwörungstheoretiker. Gefährder von Risikogruppen. Ist schon lustig, was meine Facebook-Freunde (und sogar echte) gerade in mir sehen wollen. All diese Begriffe sind in persönlichen Nachrichten in den vergangenen zwei Wochen...

Es geht um Lebendigkeit, nicht um Glück!

Heimatlos. Lost. Fucked up. Es ist Anfang September 2019 und ich irre mit meinem Kastenwagen im Oberallgäuer Voralpenland herum. Kann gerade keinen klaren Gedanken mehr fassen. Meine Frau und ich gehen seit ein paar Tagen getrennte Wege. Keiner weiß, für wie lange...

Was wirklich zählt (die Bilanz meiner Auszeit)

Was wirklich zählt im Leben? Ich habe immer noch keine Ahnung. Doch immerhin wieder mehr Lust, drüber zu schreiben. Okay, Entwarnung für alle, die glauben, ich sei nach zwei Monaten (Social Media und Business-)Auszeit ein anderer Mensch geworden. Dem ist nicht der...

Wegrennen hilft nicht: Warum ich mich für zwei Monate zurück ziehe

Hui, vor diesem Text habe ich mich ganz schön lange gedrückt. Gibt ja so viel Wichtigeres zu tun, um das Überleben zu sichern: schlafen, kochen, essen, Wäsche waschen, bügeln, lesen, schlafen, kochen, essen, Wäsche waschen, bügeln, lesen, .... Ich ringe mit mir. Seit...

Hörst du auf deine innere Stimme oder das Geschrei von außen?

Zum Ich-Sein gehört mehr, als nur neue Vokabeln auswendig zu lernen. Ewa Scherwinsky Falls du glaubst, in diesem Zitat meiner kongenialen Freundin, Klangfrollein, Co-Seminarleiterin und Pippi-Langstrumpf-Ehrenpreisträgerin Ewa Scherwinsky geht es um Latein-Vokabeln,...

Hart an sich arbeiten – oder darf’s auch ein bisschen leichter sein?

Ich war mal in einem Mentoring-Programm, zu dem regelmäßige Calls für die Teilnehmer gehörten. Die Mentorin hat zu einem Thema gesprochen und dann durften wir Fragen stellen oder beschreiben, was uns gerade umtreibt. Eine Frau hat dabei erzählt "Ich bin so stolz auf...

Toskana – dort wo 2017 alles begann

Es war Ende Mai 2017. Ein Bett unter freiem Himmel, eine Aussicht bis zum 50 Kilometer weit entfernten Meer, endlose Landschaften, Tausende Schmetterlinge, der Geruch von Minze, endlose Weite und himmlische Ruhe gepaart mit Tierkonzerten aller Art. Sogar eine...

5 Tage Schweige-Retreat: Zwischen Kloputzen, Rückenschmerzen und tiefen Erkenntnissen

5-tägiges Schweige-Retreat im Benediktushof Holzkirchen. Klappe halten hieß es also für mich Mitte Juli. Schweigen, meditieren, laufen, essen, schlafen - und wieder von vorn. Meine Erkenntnisse habe ich in 5 Teilen auf Facebook veröffentlich. Hier die leicht...