Überraschungen

Gerade habe ich eine Stunde mit Friedrun geplaudert. Sie und ihr Mann haben vor Kurzem ihren Hof in Mecklenburg-Vorpommern verkauft und leben nun in einem Mercedes 911 Kurzhauber namens Brummi. Das mächtige Weltreise-taugliche Gefährt steht wie ein großer Bruder neben Dr. D und strahlt schon von Weitem mit seiner farbenfrohen Gestaltung Behaglichkeit und Fröhlichkeit aus…

Weiterlesen

Oh ha, bei der Überschrift musste ich mir gerade die Augen reiben. Habe das wirklich ich geschrieben? Werden sich jetzt auch ein paar Menschen fragen, die mich schon länger kennen (und alle, die diesen Artikel zur WM vor 2 Jahren gelesen haben). Die Antwort lautet: Ja! Und ich meine das mit vollster Überzeugung. Mit derselben…

Weiterlesen
Entspannung

Wie findest du am besten zur Entspannung? Beim Lesen, Schlafen, Musik hören, Kochen, in der Sauna, beim Sport? Alles prima und wichtig, da es die Zufriedenheit und Ausgeglichenheit steigert und den Energiehaushalt stabilisiert. Nennen wir es einfach mal das “ablenkende Entspannen”. Du lässt Arbeit, Sorgen und Probleme des Alltags eine Weile hinter dir, weil du dich einer anderen…

Weiterlesen
Bonjour Leben

Ein Hoch aufs Leben! Ein Hoch auf all die Mutigen dieser Erde und diejenigen, die gerade auf dem Weg dazu sind. Dich eingeschlossen, sonst würdest du nicht diese Zeilen lesen. Ich stoße heute mit einer Tasse Yogi-Tee (Lieblingsgeschmack Ingwer-Orange) auf den zweiten Geburtstag dieses Blogs an. Mein großes Herzensprojekt, meine Leidenschaft, meine Spielwiese. Das großartigste Kommunikationsmedium,…

Weiterlesen
36 Leser empfehlen: Dieses Buch hat mein Leben verändert

Kann ein Buch das Leben eines Menschen verändern? Für mich steht unumstößlich fest: Ja! Bücher bedeuten für mich: Wachrütteln, Motivation, neue Denkansätze, Abtauchen, an einem wunden Punkt getroffen werden, wertvolle Ratschläge, berührende Geschichten und bemerkenswerte Erfahrungen anderer Menschen. Kurzum, sie sind unverzichtbar. Mit dieser Meinung stehe ich nicht allein da, was man schon daran sieht, dass dieser Artikel…

Weiterlesen
Dinge über mich

Frohe Ostern! Falls du gerade vom Eier-übers-Hausdach-werfen ermüdet bist oder dich nach dem Verzehr des siebten Schoko-Osterhasens ein wenig ausruhen musst, habe ich heute mal leichte Kost für dich. Hier geht es ja oft um ernste Themen. Doch auf jede Anspannung muss auch einmal Entspannung folgen. Deshalb präsentiere ich dir hier 26 Dinge über mich, die…

Weiterlesen
Roadtrip Katalonien, 3 Wochen ortsunabhängiges Arbeiten, Digitales Nomadentum

Mein Roadtrip Katalonien in Kurzform: 3 Wochen, 3300 Kilometer, 16 Tage auf 3 Campingplätzen, 7-mal frei gestanden, Lieblingsessen: Spaghetti mit frischen, sonnengereiften Tomaten, Lieblingswein: Rioja, direkt im Tante-Emma-Laden aus dem Holzfass abgefüllt. Falls dich noch mehr als die Reisestatistik interessiert, darfst du gerne noch weiterlesen. Ich erzähle dir, was ich bei meinem ersten Probetrip als Digitaler…

Weiterlesen
Angst und Motivation

Ja wo kämen wir denn hin, wenn ich mir von einer Leserin sagen lassen müsste, über was ich schreiben soll? Ich bin doch hier der gelernte Journalist, der Blogger, der große Schreiberling. Ich werde wohl am besten wissen, welche Themen gut für meine Leser sind. Ach so, wo wir da hinkämen? Zu diesem Artikel kämen wir…

Weiterlesen

Ach, was habe ich früher über Blogger gelästert. Konnte keinen Sinn darin sehen, dass Menschen ihre Zeit damit verplempern, täglich ihre neuesten Backrezepte ins Netz zu stellen. Doch irgendwann im Jahr 2013 hat sich das Blatt gewendet. Zuerst Reiseblogs, dann immer tiefer hinein in die Materie. Und festgestellt: Da sind ja richtig gute Leute mit…

Weiterlesen

Ist alles nur ein langer Traum? Manchmal weiß ich morgens beim Aufwachen erst einmal nicht, wo ich gerade bin. Manchmal kommt es mir irgendwie surreal vor, dass ich gerade eine sechsmonatige Europareise mache, meinen Job gekündigt habe, nicht mehr jeden Tag ins Büro marschiere. Genau heute vor 4 Wochen hat meine große Abenteuerreise begonnen, bin…

Weiterlesen