Bist du bereit für einen Mutausbruch?

Lesung Mut ist Angst plus ein Schritt

 

Termine 2020:

- 20. März, 18.30 Uhr: Lesung in Michelstadt (Odenwald) - VERSCHOBEN! - Neuer Termin: 16. Oktober!

- 27. bis 29. März: Seminar "Mut trifft Klang" im Taunus - VERSCHOBEN! - Neuer Termin: 9. bis 11. Oktober

- 5. April: Wohnzimmer-Lesung in Hundsangen (Westerwald) - VERSCHOBEN!

- 6. bis 13. Juni: Kanu-Camp für Männer in Schweden (Dalsland) - ausgebucht!

Magst du auf die Warteliste? Dann schreib mir eine unverbindliche Mail an camp (at) mischa-miltenberger.de - ich schicke dir alle nötigen Infos zu. Vorab kannst du dich mit diesem Video vom Camp 2019 einstimmen: Männer Kanutour in Schweden

- 24. bis 27. September: Seminar "Mut trifft Klang" im Allgäu (Naturhof Stillachtal - weitere Infos folgen)


Was passiert bei meinen Veranstaltungen?

Hier begegnen sich Menschen an besonderen Orten und verbringen - je nach Seminarort - auch viel Zeit in traumhafter Natur.

  • Menschen, die Lust haben, sich etwas komplett Neuem zu stellen. Menschen, die Mut und das Vertrauen haben, sich auf eine ungewohnte Umgebung einzulassen.
  • Menschen, die gerne in einer kleinen Gruppe intensiv arbeiten und verschiedenste Aspekte der Themen Mut, Vertrauen, Eigenverantwortung, Selbstliebe und authentisches Leben erfahren wollen.
  • Menschen, die anderen Menschen in voller Wertschätzung begegnen und sich auf die dabei entstehende Energie einlassen.
  • Menschen, die erfahren wollen, was sich hinter ihrer Maske verbirgt, die sich anderen öffnen und eine Begegnung von Herz zu Herz zulassen möchten.
  • Menschen, die Lust haben, sich selbst von anderen Seiten kennenzulernen, Neues auszuprobieren, auf der Spielwiese des Lebens herumzutollen, zu tanzen, zu singen, sich ganz dem Moment hinzugeben.
  • Menschen, die keine Lust mehr drauf haben, ihre Gefühle zu verdrängen, sondern zulassen können, dass endlich etwas in Bewegung kommt.Die einzige Aufgabe meiner Co-Seminarleiter und mir ist, dir den Raum zu bieten, damit sich alles das zeigen kann, was sich zeigen will. Wir haben stets ein offenes Ohr und ein offenes Herz für dich und wollen dich ermuntern, dich noch mehr auf das Abenteuer namens Leben einzulassen.

Schau dir einfach mal die Video-Zusammenfassung des ersten Seminars an.

Was sagen bisherige Teilnehmer?

Bernhard Stemp: Das Mutmacher-Camp, das Mischa anbietet, war ein entscheidender Schritt für meine persönliche Entwicklung. Die Atmosphäre der Annahme und des Gesehenwerdens in einer Gruppe von Menschen, die alle verschieden und trotzdem so ähnlich sind, war entscheidend, um mich selbst wieder ein klein wenig mehr fühlen und annehmen zu können.

Es war ein Impuls, der eine Entwicklung in Gang gebracht hat, die noch nach Wochen zu spüren und wirksam ist. Ich glaube, das war das Zusammenspiel der Menschen, die sich dort einfinden und dem, was Mischa Miltenberger aus seinem Leben einbringt. Im Mutmacher-Camp habe ich gelernt, achtsam auf meine inneren Regungen zu sehen, und erhielt Mut mich zu zeigen. Ich habe erlebt, was es heißt schwach sein zu dürfen und trotzdem, oder gerade deswegen von allen angenommen zu werden.

Wir haben mutig Unbekanntes ausprobiert und uns auf das eingelassen, was Mischa aus eigener Erfahrung in Gesprächen, geführter Meditation, Mitmachaufgaben und gemeinsamer Reflexion des Tages oder einzelner Erlebnisse vermittelte.

Wenn du an einem Punkt in deinem Leben bist, an dem du spürst, dass du etwas ändern willst, du aber nicht weißt wie und was, dann lass dich von Mischa mitnehmen und inspirieren.


Stefanie FriedemannStefanie Friedemann: „Ein Mutmacher-Seminar bei dem ich den Mut schon vorher brauchte, um es überhaupt zu starten. Denn es gab keine klassischen Rahmenbedingungen wie bei anderen Seminaren (kurze Anreise, Seminarräume, strukturierte, unflexible Abläufe, abends im Hotelbett, um vor dem TV zu entspannen …) – und DAS war und ist es, was es so intensiv und außergewöhnlich gemacht hat.  Der Perspektivwechsel von außen nach innen. Wenig Ablenkungen wie im Alltag, da es z.B. auch keine Spiegel gab. So war ein Ankommen bei sich selbst schnell möglich und daraus resultiert Veränderung. Natur pur, Naturgewalten erleben, reine Luft und frisches - mit Liebe gekochtes - Essen. Menschen die sich aufmachten, um neue Wege zu gehen, die Verbindungen der Vorgeschichten miteinander.

Mischa hat es geschafft, einen neuen, ungewöhnlichen Raum zu öffnen, indem so viel passieren kann, aber auch nicht muss. Jeder konnte auf seine Weise Sein, jedes Tempo des Öffnens war richtig und so wie es war, war es wunderbar. Auch dies miteinander zu erleben. Im Innen wie Außen.

Mut ist Angst plus EIN Schritt: Wer genau nach diesem gesucht hat, der wird hier aufpassen müssen, dass er nicht auf einmal die 7-Meilen-Stiefel mit nach Hause bringt ;-)“


Natalie CollingNatalie Colling: „Ich hatte die Ehre, Mischa bei seinem ersten Mutmach-Seminar in der Toskana erleben zu dürfen. Dabei hat er mich mit seiner natürlichen, direkten und humorvollen Authentizität tief berührt. Er bestärkte mich darin, neue Türen in mir zu öffnen und neue Wege zu gehen.

Mischa und sein Seminar haben mein Leben verändert und mich mir selbst ein großes Stück näher gebracht."

 


Stefanie Prenk:Stefanie Prenk "Das Mutmacher-Seminar ist eine geniale Auszeit für den besorgten, urteilenden Geist.

Die Kombination von Yoga, Meditation, Erfahrungsberichten, Übungen und Einbeziehung von dem, was in der Gruppe gerade anliegt - und nicht zu vergessen die kleinen Challenges - war super. Es herrschte eine fürsorgliche und lebendige Stimmung.

Die Freilufträme von Lisa haben auch sehr zum Gelingen beigetragen. Eine Suite unter freiem Himmel - einfach himmlisch!!"


Wie erfahre ich von den nächsten Terminen?

Die aktuellen Termine findest du am Anfang dieser Seite.

Um darüber hinaus aktuell informiert zu sein, schaust du entweder hier regelmäßig vorbei.

Oder wenn du es gerne einfacher hast, abonniere einfach die Mutmacher-Post. Da bekommst du alle aktuellen Infos ganz bequem in dein Postfach geliefert