Du kannst der Diskussion zum Thema Warum es sich lohnt, gut zu dir zu sein (auch wenn das dein innerer Kritiker nicht gern hört) auch folgen, ohne bisher selbst etwas geschrieben zu haben. Krass, was? Hierzu einfach Deine E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld eintragen.